Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/service/foerderung/weitere/chancenpatenschaften.php 07.02.2022 07:54:26 Uhr 23.05.2022 01:59:38 Uhr

Förderprogramm für Kitas und Schulen - Für mehr Teilhabe und Chancengerechtigkeit

Als spendenfinanzierte Stiftung Bildung fördert sie im Rahmen ihres Programms "Chancenpatenschaften" bundesweit junge Menschen mit unterschiedlichen Teilhabechancen. Dabei geht es darum, dass sich ein Tandem aus zwei etwa gleichaltrigen jungen Menschen (Teilnahmealter ab 4 Jahren möglich) mit verschiedenen Teilhabechancen gegenseitig stärkt, zu zweit oder in einer Tandemgruppe gemeinsame Sache macht und alle jungen Menschen in ihrer gleichberechtigten Teilhabe gestärkt werden.

Was kann gefördert werden?

Egal ob ein Tandem zu zweit ein Insektenhotel baut, eine Gruppe von Tandems einen Tanzworkshop macht oder regelmäßige Ausflüge unternimmt - vieles ist möglich und finanzierbar: was das Miteinander von jungen Menschen auf niederschwellige Art und Weise fördert, neue freundschaftliche Beziehungen unterstützt und die Teilhabeeines/einer jeden stärkt. Wichtig ist, dass die Vorhaben der Tandems über einen längeren Zeitraum (3-6 Monate) angelegt sind und regelmäßige Begegnungen ermöglichen.

Wer kann gefördert werden?

Als Stiftung Bildung setzen wir uns vor allem für den Bereich Kita und Schule ein und arbeiten dabei vor allem über das Netzwerk der ehrenamtlichen Kita- und Schulfördervereine. Aber auch Kitas und Schulen ohne Förderverein und vereinzelt auch andere gemeinnützige Organisationen können wir unterstützen. Die Beantragung ist dabei unkompliziert, da es nur wenig Bürokratie benötigt. Ein Chancenpatenschafts-Tandem wird von uns mit 210€/Jahr gefördert. Pro Kita oder Schule können wir in der Regel bis zu 15 Tandems unterstützen.

Wie kann ich mich bewerben?

Uns liegt der persönliche Kontakt zu den von uns geförderten Einrichtungen am Herzen. Deshalb ermutigen wir Interessierte, sich bei uns telefonisch oder per Mail zu melden. Gerne stellen wir das Programm auch persönlich vor Ort oder via Zoom vor.

Qelle & Kontakt:

Stiftung Bildung

Andreas Petermann - Projektmanager Sachsen

Mobil: 0175-3778028

c/o SupraTix GmbH
01099 Dresden

andreas.petermann@stiftungbildung.org

Drucken