Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/service/foerderung/weitere/vielfaeltig-lieben.php 17.06.2022 12:00:27 Uhr 29.06.2022 08:48:28 Uhr

Förderpreis: „Vielfältig l(i)eben“

der Stiftung Bildung für Projekte an Kitas und Schulen

Auch in diesem Jahr vergibt die Stiftung Bildung in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden der Kita- und Schulfördervereine den Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“. Er ist in diesem Jahr erneut mit insgesamt 20.000 € dotiert. Thema in diesem Jahr: „Vielfältig l(i)eben“. Nachdem in den vergangenen Jahren Fördervereine aus Dresden und Borna prämiert wurden, freuen wir uns bereits auf viele spannende Bewerbungen aus Sachsen, die das Engagement an Kita und Schule sichtbar machen.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle Kita – und Schul(förder)vereine, die mit ihren Kitas und Schulen ein Projekt initiiert haben, welches eine relevante konkrete Herausforderung an der jeweiligen Kita oder Schule angeht, z.B. das Einrichten einer AG oder eines Sonderfachs, in dem es um Vielfalt in allen Aspekten (kulturelle, soziale, physische, psychische) geht oder Projekte, die das Verständnis für Diversität stärken und fördern. Wir wünschen uns Projekte, die

  • alle Kinder, jenseits ihrer Herkunft mit ihren individuellen Stärken zusammenbringen und in ihrer Vielfalt stärken,
  • die Diskriminierung von Minderheiten zum Thema machen und eine offene, kreative Kultur in Kindergarten und Schule fördern,
  • Normen des Geschlechtsausdrucks und/oder gendersensible Sprache thematisieren.

Wie können Sie sich bewerben?

Alle wichtigen Informationen und das Online-Bewerbungsformular finden Sie auf den Seiten des SLSFV: https://slsfv.de/foerderpreis

Projekte aus Sachsen bewerben sich bis zum 15.08.2022 direkt beim Sächsischen Landesverband der Kita- und Schulfördervereine (SLSFV).

Welche Auszeichnungen gibt es?

Drei Landessieger-Projekte werden direkt vom SLSFV für den Bundesausscheid nominiert. Die Landessieger-Projekte aus den verschiedensten Bundesländern werden dann anschließend von einer Jury im Bundeswettbewerb bewertet und drei Projekte aus der Bundesrepublik erhalten 5.000 €. Zudem wird es wie im Vorjahr ein Publikumsvoting geben, bei dem das meistgevotete Projekt ebenfalls 5.000 € erhält.

Quelle & Kontakt

Stiftung Bildung

Andreas Petermann - Projektmanager Sachsen/ Saarland

c/o SupraTix GmbH, Bautzner Str. 45-47, 01099 Dresden

Tel.: 0175-3778028

andreas.petermann@stiftungbildung.org

www.stiftungbildung.org/spenden

Drucken