Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/service/stellenboerse/stellenangebote/2020/11/sozialarbeiter--paedagoge-oder-erzieher-m-w-d-fuer-geschwister---wg.php 15.10.2020 15:33:08 Uhr 31.10.2020 19:34:44 Uhr

Sozialarbeiter / -pädagoge oder Erzieher (m/w/d) für Geschwister - WG

Bewerbungen bis zum 15. November 2020 bei cobema – Institut für Soziale Dienstleistungen

cobema – Institut für Soziale Dienstleistungen betreibt seit sieben Jahren eine WG für 4 Geschwister in Dresden-Prohlis (mehr Informationen und Bilder unter www.cobema.de). Für das Team dieser Geschwister WG wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung gesucht.

Was cobema wichtig ist:

Eine Wohngruppe mit Schichtbetrieb ist ein herausfordernder und verantwortungsvoller Arbeitsplatz. cobema ist daher immer bemüht, im Miteinander für alle Mitarbeitenden flexible Dienstpläne zu erstellen, die auch deren Bedürfnissen und Wünschen entsprechen.

Anspruch ist es, dass Arbeit Spaß machen darf: Jeder Mitarbeitende sollte also seine persönlichen Interessen und Hobbys - im Interesse der Kinder - in die Arbeit einbringen. Dies hilft, die eigene Work-Life-Balance auszutarieren, sich seine Wohlfühlmomente zu schaffen und dadurch auch die Bindung zu den Kids zu stärken (Stichwort Authenzität).

Ein Führerschein oder eigener PKW ist keine Voraussetzung für eine Tätigkeit bei cobema! Die WG hat zwar Zugriff auf einen Kleinbus, so dass Ausflüge etc. mit einem Fahrzeug absolviert werden können. Aus ökologischen sowie pädagogischen Gründen und weil wir in einer Großstadt leben, versucht die WG aber vieles mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV zu erledigen. Dafür ist, neben den Fahrrädern der Kids, ein Dienstrad vorhanden. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit eines Arbeitgeberleasings des Fahrrads.

Der Träger zahlt 1:1 an die Mitarbeitenden aus, was mit dem Jugendamt für die jeweilige Stelle verhandelt wurde.(TvöD-SuE).

Anforderungen:

  • Abschluss als Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder Erzieher
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (Zweischichtsystem mit unterstützenden Zwischendiensten bei Bedarf, Schlafbereitschaft)
  • Flexibilität und Bereitschaft, verlässlicher Teil des Lebens der jungen Menschen zu werden
  • wöchentliche Arbeitszeit ca. 30h (individuelle Lösungen denkbar)


Kurzbewerbungen per E-Mail erbeten an: bewerbung@cobema.de

Drucken