Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/service/stellenboerse/stellenangebote/2021/08/sozialarbeiter-in-m-w-d-fuer-das-projekt-respekt-coaches-standort-freital.php 07.09.2021 15:45:16 Uhr 24.09.2021 11:39:28 Uhr

Sozialarbeiter/in (m/w/d) für das Projekt Respekt Coaches, Standort Freital

Bewerbung bei Caritas bis 31. August 2021

Der Caritasverband für Dresden e.V. sucht ab sofort für 40 Std./ Woche (auch teilbar in 2x20 Std./Woche), befristet wegen Beschäftigungsverbot, Mutterschutz und Elternzeit eine/n staatlich anerkannte/n Sozialarbeiter/in (m/w/d)für das Projekt Respekt Coaches des Jugendmigrationsdienstes am Standort Freital.

Das Bundesprojekt Respekt Coaches dient der Extremismusprävention, der Demokratiebildung und der politischen Bildung in enger Zusammenarbeit mit Schulen und der Schulsozialarbeit.

Berufliche Voraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatl. anerkannte/r Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in (Dipl./B.A./M.A.) oder vergleichbar
  • Freude, Empathie und Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen
    Erwachsenen aus verschiedenen Herkunftsländern und Lebenslagen

Ihre Aufgaben:

  • Projektarbeit
  • Soziale Gruppenarbeit mit Schüler*innen
  • Netzwerkarbeit in Freital und im Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge und überregional mit vielfältigen Partnern und Behörden
  • Organisations- und Büroarbeit

Anforderungen:

  • Flexibilität und ressourcenorientiertes Denken und Handeln
  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Kooperation mit Lehrerinnen Lehrern und Akteuren der Jugendarbeit und politischen Bildung
  • Fähigkeiten bei der Projektplanung und -organisation
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit nach dienstlichen Erfordernissen
  • Identifikation mit dem Auftrag und den Werten des Caritasverbandes
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Angebot:

  • eine vielseitige, verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit
  • eine Vergütung gemäß AVR des Deutschen Caritasverbandes
  • eine betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberbeiträgen
  • eine Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Menschen mit interkulturellem Hintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bitte an: Herrn Reichel, reichel@caritas-dresden.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kaina unter Telefon 0351-4984704 zur Verfügung.

Caritasverband für Dresden e.V.
Canalettostraße 10
01307 Dresden

Drucken