Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/service/stellenboerse/stellenangebote/2021/11/lh-sozialpaedagoge.php 16.11.2021 10:02:17 Uhr 01.12.2021 07:52:40 Uhr

Stellenangebot: Sozialpädagoge (m/w/d)

Im Bereich Jugendhilfe ist eine Stelle im Arbeitsfeld Erzieherische Hilfen oder Schulsozialarbeit ab dem 01.01.2022 (oder eher) als Sozialpädagoge (m/w/d) im Umfang von 25 - 35 Wochenstunden zu besetzen. Diese Stelle kann auch als Kombi-Stelle von Hilfen zur Erziehung und Schulsozialarbeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022, jedoch besteht eine sehr gute Option auf Weiterbeschäftigung im Unternehmen.

Die Lebenshilfe Dresden ist Arbeitgeber für etwa 700 Mitarbeiter/innen. Sie verwirklicht Teilhabe für Menschen mit Behinderung, gestaltet Zusammenleben und unterstützet ein wertschätzendes, selbstbestimmtes Miteinander aller Menschen.

Ihr Aufgabengebiet

Die Lebenshilfe Dresden sucht Sie, wenn Sie im Aufgabenfeld der ambulant erzieherischen Hilfen nach SGB VIII tätig werden möchten. Sie begleiten und beraten Familien mit und ohne Behinderung im Stadtgebiet Dresden im Alltag und unterstützen sie bei der Erziehung und Versorgung ihrer Kinder. Dabei werden im Hilfeplan festgelegte, am Kindeswohl orientierte, Inhalte und Ziele gemeinsam bearbeitet.

Wollen Sie am Förderzentrum Sprache Dresden Teil des Teams der Schulsozialarbeit werden? Ihr Aufgabengebiet umfasst Beratungs-, Begleitungs- und Hilfsangebote zur individuellen und sozialen Förderung junger Menschen und ihrer Eltern. Sie begleiten Kinder in Krisen und befähigen zur Problembewältigung. Die Kooperation mit der Schule und den Trägern der freien Jugendhilfe sichert eine gute Gemeinwesenarbeit und Schulentwicklung.

Engagieren Sie sich in den Erzieherische Hilfen und/ oder der Schulsozialarbeit und werden Sie Teil motivierter Teams - getragen von einer wertschätzenden Atmosphäre. Ihre Arbeitszeiten orientieren sich je nach Arbeitsbereich an den Schulzeiten und/ oder richten sich in den Erzieherischen Hilfen nach dem jeweiligen Bedarf der zu betreuenden Familien. HzE eher am Nachmittag und Schulsozialarbeit in der Zeit zwischen 8:00 und 14:00 Uhr.

Das zeichnet Sie aus

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung bzw. im Bereich Erziehungs¬wissenschaft oder Diplompädagogik mit Schwerpunkt Sozialpädagogik
  • Sie haben Berufserfahrung oder Interesse an Schulsozialarbeit und/ oder Erzieherischen Hilfen
  • Sie wertschätzen Eltern mit ihren Kindern in schwierigen Lebenslagen
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, sind zuverlässig und flexibel
  • Sie haben Erfahrung in der Dokumentation und weisen gute PC-Kenntnisse vor
  • Sie haben ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne relevante Eintragungen sowie den Impfschutz Masern und gegenüber Hepatitis A + B

Geboten wird Ihnen

  • ein gutes Arbeitsklima in einer herzlichen und kollegialen Atmosphäre
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 lt. Entgelttabelle Lebenshilfe Dresden und Arbeitsvertragsbedingungen in Anlehnung an den TVöD
  • eine Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt zusätzlich zum Gehalt
  • einen Zuschuss zum Jobticket der Dresdner Verkehrsbetriebe
  • 30 Tage Urlaub und eine betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Teambesprechungen, Supervision, Weiterbildungs- und Hospitationsangebote

Bewerbung:

Die Bewerbungsfrist beginnt endet am 30.11.2021.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung, bevorzugt per E-Mail, an Frau Kairat, Lebenshilfe Dresden e.V., Bewerbermanagement, Josephinenstraße 31, 01069 Dresden.

Bewerbung@Lebenshilfe-Dresden.de(Anlagen nur im PDF-Format)

Die Datenschutzinformation zur Bewerbung finden Sie hier. Die Entgelttabelle finden Sie hier.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Bachmann, Tel: 0351-32027736 oder von Herrn Reyer, Tel.: 01515-9011985 oder über das Bewerbermanagement Tel: 0351-32027754.

Drucken