Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/service/stellenboerse/stellenangebote/2022/07/kjb-projektmitarbeiter.php 21.06.2022 10:27:10 Uhr 29.06.2022 08:22:48 Uhr

Stellenausschreibung:

Ab sofort suchen das Kulturbüro Dresden (Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e.V.) und der Stadtjugendring Dresden e.V. eine/n fachkompetente/n Projektmitarbeiter/in für das Kinder- und Jugendbüro Dresden als Krankheitsvertretung (30 bis 35h/Woche) TVöD-SuE 11.

Das Kulturbüro Dresden (Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e.V.) und der Stadtjugendring Dresden e.V. tragen gemeinsam das Kinder- und Jugendbüro Dresden. Das Büro ist eine kommunale Interessenvertretung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und hat die Aufgabe, die politische und gemeinwesenorientierte Partizipation von Heranwachsenden in Dresden zu fördern, zu initiieren und zu begleiten. Als stadtweit agierende Fachstelle für Beteiligung von jungen Menschen richten sich die Angebote sowohl an die junge Zielgruppe als auch an Fachkräfte, Politik und Verwaltung.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Umsetzung des Jugendforums inkl. Verwaltung eines Kinder- und Jugendförderfonds in Zusammenarbeit mit dem Team
  • Initiierung und Begleitung von kommunalen Beteiligungsprozessen für Kinder und Jugendliche in Dresden
  • Kooperation und Vernetzung mit Akteur/innen der Kinder- und Jugend-, Bildungs- und Kulturarbeit und der Kinder- und Jugendbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden
  • (anwaltschaftliche) Interessenvertretung in Gremien sowie Lobbyarbeit für junge Menschen (u.a. Mitwirkung in kinder- und jugendpolitisch relevanten Arbeitsgruppen)
  • Beratung und Begleitung von Akteur/innen und Fachkräften bei Beteiligungsprozessen
  • Planung/Organisation und Durchführung von Workshops und Seminarangebote für und mit Multiplikator/innen

Erwartzet werden von Ihnen:

  • abgeschlossener Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor, Master oder Magister) der Sozi-alpädagogik, Soziale Arbeit, Soziologie, Medienpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrungen und Fachkenntnisse im Handlungsfeld Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von Projekten, Initiativen, Einzelpersonen
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, strukturiertes Arbeiten, Kommunikationsfähigkeiten
  • Identifikation mit den Aufgaben und Zielsetzungen des Kulturbüros Dresden sowie des Stadtjugendringes Dresden e. V.

Wünschenswert sind weiterhin:

  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung sowie Fachkräften der Jugendhilfe und Akteur/innen in den Stadtteilen
  • Interesse an aktuellen, kommunal- und vor allem jugendpolitischen Prozessen
  • Verwaltungserfahrungen und Budgetverantwortung

Geboten werden Ihnen:

  • ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessionellen Team sowie in-teressante und inhaltlich herausfordernde Tätigkeitsfelder
  • eine flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Einblicke in die vielfältige und sinnstiftende Arbeit gemeinnütziger Organisationen
  • Möglichkeit von zehn Tagen Bildungsurlaub pro Jahr
  • teilweise Option für Homeoffice
  • Gehalt in Anlehnung an die Vergütungsgruppe S11 nach dem Tarifvertrag des öffentli-chen Dienstes (TVöD-SuE).

Der Arbeitsumfang umfasst 33 Stunden pro Woche. Der Arbeitsort ist Dresden. Stelle ist befristet als Krankheitsvertretung.

Die Vereine freuen sich über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsbiographie sind ausdrücklich erwünscht. Die Büroräume des Kulturbüros Dresden sind leider nicht barrierefrei.

Die Bewerbungsgespräche werden zeitnah stattfinden. Reisekosten für Bewerbungsgespräche können wir nicht übernehmen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich per Mail (1 Datei, pdf-Format, nicht größer als 3 MB) bis zum 15.07.2022 an Linda Bersch, Geschäftsführerin (linda.bersch@kulturbuero-dresden.de)

Kulturbüro Dresden
Schweizer Straße 32
01069 Dresden
Tel.: 0351-40766230
E-Mail: info@kulturbuero-dresden.de
Homepage: www.kulturbuero-dresden.de

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Frau Bersch ab dem 29.06.2022 zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz:

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre per-sonenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert und an den Vorstand weitergegeben werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Drucken