Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/service/stellenboerse/stellenangebote/2023/01/dp-erzieher-heilpaedagoge-sozialpaedagoge.php 06.01.2023 14:02:14 Uhr 29.01.2023 01:06:26 Uhr

STELLE: Erzieher / Heilpädagoge / Sozialpädagoge (m/w/d)

Sie möchten in der Traumapädagogischen Wohngruppe mitarbeiten - die großen und kleinen Herausforderungen im multiprofessionellen Team meistern – sich fachlich mit dem Ansatz der Traumapädagogik weiterentwickeln - den uns anvertrauten Kindern einen inneren und äußeren sicheren Lebensort bieten? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als:

Erzieher/in, Heilpädagog/in, Sozialpädagog/in

Mind. 30 h/Woche höherer Stundenumfang möglich

Das wird von Ihnen gewünscht:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, Heilpädagog/in, Dipl.-Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in, Bachelor bzw. Master im Bereich Sozialwesen
  • eine selbständige, verantwortungsbewusste und kreative Arbeitsweise, Belastbarkeit, Kollegialität und Teamfähigkeit
  • idealerweise erste Erfahrungen im Aufgabenbereich der Kinder- und Jugendhilfe insbesondere mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen
  • Abgeschlossene Traumapädagogische Fortbildung oder die Bereitschaft zu einer
    entsprechenden Weiterbildung
  • traumasensibles Arbeiten im Alltag auf Grundlage der Annahme des „guten Grundes“
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst mit gelegentlichen Nachtbereitschaften und Wochenenddiensten, persönliche Wünsche werden bei der Dienstplanung beachtet
  • Identifikation mit unseren christlichen Werten und den Grundsätzen und Zielen der Diakonie
    Das werden Ihre Aufgaben:
  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen nach unserem traumapädagogischen Ansatz
  • Aktive Gestaltung der pädagogischen Prozesse im Gruppenalltag und des Hilfeprozesses – Übernahme von Bezugsbetreuungen
  • Förderung der Selbstwirksamkeit durch ein hohes Maß an Wertschätzung, Partizipation und Transparenz im Gruppenalltag
  • Kooperation mit unserem einrichtungsinternen Fachdienst für Elternarbeit und unseren Therapeuten
  • Intensive Zusammenarbeit mit anderen an der Hilfe beteiligten Institutionen (Jugendämter, Schulen, Ärzte etc.)
  • Gestaltung des Tagesablaufes sowie Vorbereitung und Durchführung von Gruppenaktionen, Ferienfreizeiten und individuellen Angeboten unter Beachtung der besonderen Bedürfnisse unserer Kinder
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung unserer Wohngruppe

Das wird Ihnen geboten:

  • ein motiviertes Team von erfahrenen Mitarbeitern/innen
  • ein familienfreundliches, offenes und kollegiales Miteinander
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung, wöchentliche Teamberatungen und Supervisionen
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag und die Finanzierung einer Weiterbildung zur/zum Traumapädagog/in bei einem zertifizieren Institut
  • attraktives Einstiegsgehalt von mind. 3.246,69€ nach AVR Diakonie Sachsen bei Vollzeit
  • zusätzlichen attraktiven Sozialleistungen wie ein 13. Monatsgehalt, einen monatlichen Kinderzuschuss von 110 Euro pro Kind bei Vollzeit zzgl. zum staatlichen Kindergeld, eine betriebliche Altersvorsorge, JobRad uvm.

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte digital als PDF-Datei bis zum 31.01.2023 an: personal@diakonie-pirna.de

Konzeptionelle Rückfragen richten Sie bitte an Frau Riße, susann.risse@diakonie-pirna.de, Tel. 03501-7929523

Mehr über uns erfahren Sie unter: www.diakonie-pirna.de


Quelle: Diakonie Pirna, Schandauer Str. 15, 01796 Pirna

Drucken