Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2019/11/experiment-austausch.php 04.11.2019 11:51:23 Uhr 17.11.2019 11:09:04 Uhr
04.11.2019

Experiment Austausch: Deutsch-polnisches Kontaktseminar für Schulen und Organisationen im MINT*-Bereich

Vom 28. bis 31. Mai 2020 im Wissenschaftszentrum Kopernikus Warschau

In Zusammenarbeit mit dem größten Science Center Polens veranstalten das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) und das Netzwerk des Klubs des Jungen Forschers (Klub Młodego Odkrywcy, KMO**) ein Kontaktseminar zur Anbahnung neuer Partnerschaften im deutsch-polnischen Jugendaustausch, das vom 28. bis 31. Mai 2020 im Wissenschaftszentrum Kopernikus (Centrum Nauki Kopernik) in Warschau stattfindet.

Eingeladen sind an MINT interessierte Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte sowie Jugendbildungsreferentinnen und -referenten. Die Teilnehmenden lernen kreative Methoden zur Durchführung von MINT-Projekten im internationalen Austausch kennen und planen Begegnungsprojekte, während derer Jugendliche forschend lernen, konstruieren und experimentieren können.

Die Teilnehmenden werden dabei unterstützt, neue Partnerschaften zu knüpfen und ihnen wird gezeigt, wie sie deutsch-polnische Jugendaustauschprojekte zu MINT-Themen vorbereiten und durchführen können. Durch die Teilnahme am Seminar erfahren sie, was eine interkulturelle Begegnung ist und was ein gelungenes Begegnungsprojekt ausmacht. Es werden Bedingungen geschaffen, die ein gegenseitiges Kennenlernen ermöglichen und auf das gemeinsame Abenteuer eines Jugendaustausches vorbereiten.

Die Teilnahmekosten betragen 70 Euro und umfassen Programmkosten, Unterkunft im Doppelzimmer, Verpflegung und Simultanverdolmetschung. Reisekosten werden entsprechend DPJW Reisekostenrechner anteilig erstattet.

Bewerbungen sind bis zum 15. März 2020 nur online möglich: https://wiki.dpjw.org/webform7/de/node/192

Redaktion: Heidi Winter / Quelle: Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Drucken

Partner