Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2020/05/zusammenarbeit-von-oeffentlichen-und-freien-traegern-im-krisenmodus.php 13.05.2020 09:20:17 Uhr 04.06.2020 11:15:45 Uhr
13.05.2020

Online-Befragung: „Zusammenarbeit von öffentlichen und freien Trägern im Krisenmodus“ gestartet

In der aktuellen Situation haben alle im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe Engagierten viel zu tun. Die Wege der Kommunikation und Absprachen sowie alle Rahmenbedingungen haben sich in der Zeit der Corona-Pandemie deutlich verändert. Das hat auch einen starken Einfluss auf die Zusammenarbeit zwischen den Jugendämtern und den freien Jugendhilfeträgern.

Um gesicherte Informationen und einen möglichst qualitativen Überblick über die aktuelle Ausgestaltung von Zusammenarbeit in den kommunalen Jugendhilfelandschaften aus der Sicht der jeweiligen Trägerperspektive herzustellen, startet der AFET gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Florian Hinken von der Evangelischen Hochschule Berlin eine Online-Befragung, zu der Sie sehr herzlich eingeladen sind. Das Ausfüllen des Fragebogens beträgt maximal 15 Minuten. Die Befragung ist anonym. Sie richtet sich an die Jugendämter und freien Jugendhilfeträger.

Zu der Online-Befragung gelangen Sie über folgenden Link: https://www.soscisurvey.de/jugendhilfekrisenmodus/

Die Ergebnisse der Befragung werden nach der Auswertung im Rahmen einer AFET-Publikation veröffentlicht und sind damit zeitnah für Sie verfügbar.


Quelle: AFET - Bundesverband für Erziehungshilfe e. V.

Drucken