Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2020/07/infoveranstaltung-selbstcheck-integration.php 15.07.2020 12:04:18 Uhr 21.01.2021 00:11:05 Uhr
15.07.2020

Infoveranstaltung „Selbstcheck INTEGRATION“

Anmeldung bis 30. August 2020
Buntes Fliesenmosaik

Interessierte aus verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung sowie anderer Institutionen sind herzlich eingeladen zur Informationsveranstaltung „Selbstcheck INTEGRATION“. Diese findet am 1. Oktober 2020, 9:00 bis 13:00 Uhr im Rathaus, Dr.-Külz-Ring 19, im Festsaal statt.

Der „Selbstcheck INTEGRATION“ wurde in Kooperation und unter Beteiligung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugend- und Sozialamtes sowie der Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshaupt-stadt Dresden als Instrument zur Förderung interkultureller Öffnung erfolgreich entwickelt.

Durch die Fachberatung des Jugendamtes wird der „Selbstcheck INTEGRATION“ seit 2018 in allen offenen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien eingeführt und als Arbeitsmittel empfohlen. Er ist vielfältig einsetzbar und übertragbar auf verschiedenste Einrichtungen, wie z.B. Schulen, Kitas, Sozialamt, Jobcenter.

Zu acht verschiedenen Handlungsebenen, darunter

  • Teilhabe,
  • Angebote und Zugänge sowie
  • Antidiskriminierung und Rassismus,
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit 

gibt es insgesamt 80 Kärtchen mit unterstützenden Fragen zum Thema "Interkulturelle Öffnung". Fachkräfte können diese als Anregung nutzen, um miteinander ins Gespräch zu kommen, über Haltungen nachzudenken sowie Strukturen zu analysieren. Im Ergebnis der Reflektion können neue Handlungsschritte formuliert und umgesetzt werden.

Die Interkulturellen Tage in Dresden bieten eine gute Plattform, um das Instrument weiter bekannt zu machen. Im Rahmen eines Workshops können sich die Teilnehmenden der Informationsveranstaltung mit dem „Selbstcheck Integration“ vertraut machen und Möglichkeiten und Chancen der Einführung des Instruments in ihrer Institution diskutieren.

Anmeldungen zur Informationsveranstaltung sind bis 30. August 2020 per E-Mail erbeten an: cjager@dresden.de.

Nach Abschluss der Veranstaltung werden die Kartensets zur Mitnahme zur Verfügung gestellt. Interessenten sollten deshalb bei der Anmeldung angeben, wie viele Sets sie benötigen.

Quelle: LHD Dresden, Jugendamt/ Redaktion: Heidi Winter

Drucken