Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2020/08/die-zuckertuete-besser-als-schultuete-packen.php 07.08.2020 10:21:54 Uhr 21.09.2020 21:04:51 Uhr
06.08.2020

Die Zuckertüte besser als Schultüte packen

Kinder- und Jugendzahnklink rät zu maßvollem Mix

Am Sonnabend, 29. August 2020, ist es wieder soweit: Dann feiern rund 5.600 Dresdner Erstklässler mit ihren Familien die Einschulung. Natürlich darf neben einem Schulranzen auch die Zuckertüte nicht fehlen. Das Dresdner Gesundheitsamt empfiehlt jetzt Müttern, Vätern, Omas, Opas und allen anderen Gratulanten, die Zuckertüten besser als Schultüten zu packen und Süßigkeiten maßvoll hineinzugeben.

Denn bei all den vielen Süßigkeiten rebelliert manchmal nicht nur der Magen. Auch die Zähne schlagen Alarm. In den Süßigkeiten steckt reichlich Zucker. Den mögen ganz bestimmte Bakterien besonders gern. Bakterien sind Kleinstlebewesen, die in unserer Mundhöhle leben und dort wichtige Aufgaben haben. Sie sind also bedeutsam und zunächst nicht bedrohlich. Steht den Bakterien Zucker zur Verfügung, wandeln sie diesen in aggressive Säuren um. Da die Bakterien am Zahn anhaften, umspülen die Säuren die Oberfläche der Zähne unmittelbar. Die Zähne halten den Säuren gewisse Zeit stand. Doch auf Dauer funktioniert das nicht. Die Oberfläche wird angegriffen. Mit der Zeit werden erste Teile der Zahnsubstanz sogar herausgelöst. Der Zahn fängt an zu bröseln. Das ist dann das sogenannte „Loch im Zahn“ oder die Zahnkaries.

Weitere Informationen unter: www.dresden.de/gesundezaehne

Quelle: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll

Drucken