Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2020/10/online-workshop-corona-krise-gemeinsam-bewaeltigen.php 28.10.2020 15:25:48 Uhr 27.11.2020 17:35:17 Uhr
28.10.2020

Online-Workshop: Corona-Krise gemeinsam bewältigen

Workshop-Reihe von JUGEND für Europa
Europafahne weht im Wind

Wie umgehen mit den Ungewissheiten in der Corona-Zeit? JUGEND für Europa lädt deutschsprachige Nutzer*innen der Programme Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps zu einem Erfahrungsaustausch über Zoom ein.

JUGEND für Europa startet eine Workshop-Reihe mit dem Namen "CORONA? – CONNECT! PandeMEETING in der Corona-Krise". Deutschsprachige Zuwendungsempfänger*innen der beiden EU-Jugendprogramme erhalten damit ein Forum, sich über die aktuellen Herausforderungen in der Corona-Krise auszutauschen, sich gegenseitig zu beraten sowie passgenaue Unterstützung von Seiten der Nationalen Agentur JUGEND für Europa erhalten zu können.

Zwei Auftakt-Workshops dienen zunächst der Bestandsaufnahme:

  • Wie ist die aktuelle Situation aus Sicht der Träger?
  • Welche Projekte konnten in welcher Form umgesetzt werden? Welche nicht – und warum?
  • Welche Erfahrungen haben Träger gemacht? Welche Fragen, Herausforderungen, Bedürfnisse und Bedarfe gibt es?
  • Inwiefern kann ein Austausch mit anderen Trägern und mit Mitarbeiter-/innen der Nationalen Agentur(en) dazu beitragen, Neues zu entwickeln, um den Herausforderungen in der Pandemie zu begegnen?

Aus den gesammelten Anliegen wird JUGEND für Europa zusammen mit allen relevanten Akteuren und Beteiligten anschließend weitere, nach den konkreten Bedarfen der Träger ausgerichtete Workshops entwickeln. Diese sollen in den kommenden Monaten regelmäßig angeboten werden.

Termine der Auftakt-Workshops:

  • Montag, 9. November 2020, 9.30-13.00 Uhr, Bewerbungsfrist: 04. November 2020 F
  • Freitag, 20. November 2020, 9.30-13.00 Uhr, Bewerbungsfrist: 13. November 2020


Interessenten melden sich über den SALTO-Fortbildungskalender an: https://www.salto-youth.net/tools/european-training-calendar/training/corona-connect-pandemeeting-in-der-corona-krise-herausforderungen-fuer-zuwendungsempfaenger-in-e-und-esk-austausch-und-unterstuetzung.9035/

Die Auftakt-Workshops bieten zunächst keine Beratung durch die Nationale Agentur zur finanziellen Förderung oder dem Umgang mit einzelnen, schon bewilligten Projekten. Sie dienen vorwiegend dem Erfahrungsaustausch zwischen den Trägern und der Ermittlung konkreter Bedarfe für die weitere Konzipierung von Folgeworkshops zur Unterstützung der Träger und ihrer Anliegen.


Redaktion: Heidi Winter / Quelle: JUGEND für Europa

Drucken