Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2021/02/child-up.php 03.02.2021 14:42:21 Uhr 08.03.2021 22:29:30 Uhr
03.02.2021

CHILD UP - Kinder und Jugendliche werden interviewt

Die Evangelische Hochschule Dresden ist seit vielen Jahren bewährte Partnerin der Kinder- und Jugendhilfe in der Landeshauptstadt. Nicht zuletzt tragen dazu die Forschungsergebnisse des Instituts der ehs bei, welche regelmäßig spannende Impulse für die praktische Soziale Arbeit liefern.

Gesucht werden für das europäische Forschungsprojekt "CHILD UP" Kinder und Jugendliche der Klassen 2-12, die Lust auf ein Online-Interview zum Thema Beteiligung, Vielfalt und Mitbestimmung haben. Der Zugang zur Teilnahme ist etwas hochschwellig, da es um die Verabredung zu einem persönlichen Interviewtermin geht. Deshalb bittet die Dresdner Jugendhilfeplanung, die Kinder und Jugendlichen gezielt auf die Möglichkeit einer Teilnahme hinzuweisen bzw. sie gern auch dazu zu ermuntern. Dafür gibt es ein persönliches Interview, was sicher gerade in Corona- und Lockdownzeiten auch eine spannende Abwechslung sein kann.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Hier nun die Anfrage des Forschungsinstitutes mit allen notwendigen Informationen:

Sagt uns Eure Meinung zu Vielfalt, Mitbestimmung und Miteinander in der Schule!
Schüler_innen der 2. bis 12. Klasse aus Sachsen oder Hamburg aufgepasst: Das Forschungsprojekt „CHILD UP“ sucht Schüler_innen mit (und ohne) Migrationshintergrund, die an einem online-Interview teilnehmen möchten. Die Interviews werden über die Open-Source Software ‚Big Blue Button‘ durchgeführt, ihr könnt ganz bequem von zu Hause über Smartphone, Laptop oder Tablet mitmachen. Dauer: 30-60 Minuten. Ihr entscheidet, ob ein Einzelinterview oder Gruppeninterview zusammen mit Freund_innen.

Habt ihr Interesse? Dann meldet Euch bei Lena Förtsch, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule Dresden: lena.foertsch@ehs-dresden.de

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte: Datenschutz, Freiwilligkeit der Teilnehmer_innen und Ihr Einverständnis (bei Teilnehmer_innen unter 18 Jahren) sind Grundlage der Erhebung und werden während des gesamten Forschungsprojektes konsequent eingehalten.

Weitere Informationen zum Projekt: https://www.ehs-dresden.de/childup/


Quelle: EHS und LHD, Jugendamt

Drucken