Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2021/02/malbuch-fuer-kinder.php 10.02.2021 11:42:39 Uhr 08.03.2021 23:47:59 Uhr
10.02.2021

"Hallo! Ich bin Nele." - Malbuch für Kinder ab drei Jahren zeigt die Aufgaben des Jugendamtes

Erstmalig gibt es eigens für Kinder ab drei Jahren ein Malbuch zu den Themen des Jugendamtes. Liebevoll gestaltet erzählt das Malbuch mit Ausmalbildern und kurzen kindgerechten Texten die Geschichte des Mädchens Nele und vermittelt den mitlesenden Eltern auf unterhaltsame Art und Weise Einblicke in die Angebote des Jugendamtes.

Cover vom Malbuch

Mit der Protagonistin Nele lernen die Kinder (und Eltern) die Frühen Hilfen kennen, sie besuchen die Kindertagespflege und eine Kita, nehmen an Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit teil und reden mit. Dass Kindheit nicht nur heile Welt ist und dass Kontakte mit dem Jugendamt hilfreich und positiv sind, wird an vielen Stellen im Malbuch deutlich - selbstverständlich ohne dabei belehrend sein zu wollen.

Die Arbeitsgruppe (AG) Öffentlichkeitsarbeit aus Jugend- und Landesjugendämtern bei der BAG Landesjugendämter hat in der Vergangenheit bereits Unterrichtsmaterialien zu Jugendämtern für die Sekundarstufe I entwickelt. Mit dem Malbuch sollen nun bewusst kleine Kinder und ihre Eltern mit den Themen der Kinder- und Jugendhilfe angesprochen werden.

Vom 20. April bis zum 20. Mai 2021 finden die Aktionswochen der Offensive "Das Jugendamt. Unterstützung, die ankommt." statt. In diesem Zeitraum planen die Jugendämter bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, um ihre Aufgaben und Angebote für die Bürgerinnen und Bürger erlebbar zu präsentieren.

Unter folgendem Link können Sie eine Vorschauversion des Malbuches einsehen. https://www.unterstuetzung-die-ankommt.de/de/leistungen/weitere-materialien/malbuch-hallo-ich-bin-nele/

Bestellmöglichkeit für Jugendämter:
https://ja.druckerei-kettler.de --> Kategorie: Werbemittel

Informationen über die BAG Landesjugendämter: http://www.bag-landesjugendaemter.de

Rückfragen unter 06131-967290, zeller.birgit@lsjv.rlp.de


Quelle: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Drucken