Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2021/05/meine-jugendkunstschule.php 10.05.2021 10:57:17 Uhr 20.06.2021 05:43:40 Uhr
07.05.2021

JKS startet das Projekt „Meine JugendKunstschule“

Junge Dresdnerinnen und Dresdner zwischen 14 und 18 Jahren werden Gestalterinnen und Gestalter und bestimmen mit.

Trotz der coronabedingten aktuellen Schließung ihrer Standorte beginnt die JugendKunstschule Dresden (JKS) ein innovatives Projekt. Das Vorhaben „Meine JugendKunstschule“ richtet sich an junge Dresdnerinnen und Dresdner im Alter von 14 bis 18 Jahren und gibt ihnen ein Sprachrohr. Jugendliche sind eingeladen nach ihren eigenen Interessen Themen vorzubringen und eigene Schwerpunkte zu setzen. Diese Impulse sollen die Grundlage für neue Angebote im Programm der JugendKunstschule bilden, die durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der JKS weiterentwickelt und realisiert werden. An Dresdner Schulen wurde über das aktuelle Projekt der JKS bereits informiert.

In einer Verlosung am 10. Mai 2021 erhalten insgesamt 15 Jugendliche Plätze als Gestalterinnen oder Gestalter im Rahmen des Beteiligungsprojekts. Jeweils einen weiteren Platz dürfen die Teilnehmenden an eine Freundin oder einen Freund vergeben. Insgesamt 30 Jugendliche erhalten damit die Möglichkeit, im „Dreamteam“ der JugendKunstschule Methoden der künstlerischen Forschung in den Bereichen Grafik, Theater, Performance, Kunsthandwerk oder Bühnenbild kennenzulernen. Während der Projektlaufzeit vom 29. Mai bis 4. Juli 2021 wird das „Dreamteam“ zu zwei Wochenend-Workshops eingeladen, die von den Kunstpädagoginnen und Kunstpädagogen der JugendKunstschule zusammen mit Freiwilligendienstleistenden im Rahmen von FSJ Kultur und Bundesfreiwilligendienst angeleitet werden.

Gerade in der Corona-Pandemie hören sich junge Menschen zu wenig gehört, worauf die JugendKunstschule als kommunale Einrichtung für kulturelle Bildung mit dem Projekt reagiert: „Wir wollen, dass Jugendliche in der JKS ihre Stimme hören lassen und sie eine Chance bekommen, sich an Entscheidungsprozessen zu beteiligen und Inhalte selbst bestimmen können,“ so Leiterin Valentina Marcenaro.

Mehr Informationen zum Projekt gibt es auf der Webseite: www.jks-dresden.de.

Wer Fragen hat oder mitmachen möchte, kann eine E-Mail an meinejugendkunstschule@gmail.com schreiben oder sich telefonisch unter 0351-79688514 melden.

Quelle: JugendKunstschule Dresden

Drucken