Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2021/06/meinungsmacht-und-marktrelevanz-influencing-via-social-media.php 02.06.2021 15:43:43 Uhr 20.06.2021 05:42:19 Uhr
02.06.2021

Meinungsmacht und Marktrelevanz: Influencing via Social Media

10. Deutscher Social TV Summit
Frauengesicht mit sozialen Medien

Immer mehr Online-Video-Inhalte werden in unterschiedlichen Formaten für die direkte Verbreitung auf Drittplattformen produziert, um das Publikum in verschiedenen Nutzungssituationen abzuholen. Wer hätte vor drei Jahren gedacht, dass die Tagesschau auf TikTok sendet und Rezo für die ZEIT schreibt?

Gewinnen die Plattformen damit eine neue Bedeutung bei Informationsvermittlung und Meinungsbildung? Und welche Marktrelevanz hat Social Media heute aus Sicht der Produzierenden? Antworten auf diese Fragen gibt der 10. Deutsche Social TV Summit am 17. Juni 2021.

Millionenklicks für YouTube-Videos oder Instagram-Posts: Das Influencing via Social Media funktioniert nicht nur für unterhaltende Inhalte. Wenn YouTuber Rezo zum Beispiel die Corona-Politik unter die Lupe nimmt, bekommt die junge Zielgruppe Politik zum Mitreden vermittelt. Längst ist Meinungsmacht nicht mehr an die klassischen Medien gebunden. Wer jüngere Nutzerinnen und Nutzer mit Informationen erreichen möchte, muss auf allen Plattformen mit Bewegtbild präsent sein.

Anmeldungen zur kostenlosen Teilnahme am Summit unter: https://www.blm.de/blm-events/events-2021/10-deutscher-social-tv-summit.cfm

Redaktion: Heidi Winter/ Quelle: Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Drucken