Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2021/06/virtuell-in-fremde-klassenzimmer-reisen.php 02.06.2021 15:35:27 Uhr 20.06.2021 05:51:13 Uhr
02.06.2021

Virtuell in fremde Klassenzimmer reisen

Fördermittel für technische Ausstattung können Lehrkräfte beim PAD beantragen
Globus auf grünem Blatt

360-Grad-Videos bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Partnerschulen im Ausland zumindest virtuell zu besuchen. Um Schulpartnerschaften weltweit aufrecht zu erhalten, können Schulen in Deutschland für virtuelle Austauschprojekte Fördermittel bis spätestens sechs Wochen vor Beginn beim PAD beantragen. Dies gilt für alle Schulpartnerschaften, die vom Auswärtigen Amt gefördert werden – sei es in Afrika, Asien, Lateinamerika, Israel oder den USA. Die Fördermittel können auch dazu verwendet werden, benötigte technische Ausrüstung zu beschaffen.

Für Lehrkräfte, die bisher noch keine Erfahrungen mit 360-Grad-Videos gemacht haben, erleichtern einfache Video-Tutorials den Einstieg.

Weitere Infos: www.kmk-pad.org/Virtual-Reality-Schulpartnerschaften

Redaktion: Heidi Winter/ Quelle: Pädagogischer Austauschdienst des Sekretariats der Kultusministerkonferenz

Drucken