Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2021/10/kurzfilmtag.php 20.10.2021 15:31:52 Uhr 04.12.2021 14:12:55 Uhr
20.10.2021

Der KURZFILMTAG für Kinder und Jugendliche

Der Herbst hat begonnen, der KURZFILMTAG nähert sich: Am 21. Dezember und in der Woche davor findet die größte Kurzfilmsause der Republik statt. Im Jahr 2019 zählten wir fast 400 Veranstaltungen und konnten somit viele Menschen für die KURZFILMTAG-Idee begeistern. Unsere „Was läuft wo?“-Karte füllt sich auch in diesem Jahr stetig.

Mit dem KitaKino, KinderKino und JugendKino hat die AG Kurzfilm e.V. ein buntes Programmangebot für die jüngeren und jüngsten Zuschauer/innen in petto.

  • KITAKINO: Für die Kleinsten präsentieren wir in Kooperation mit dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum und Lemonade Films vier 20-minütige Programme mit Filmen aus den letzten 100 Jahren, ergänzt durch ausführliches medienpädagogisches Begleitmaterial und Activity Cards, mit denen sich die Kinder kreativ mit dem Gesehenen auseinandersetzen können.
  • KINDERKINO: Egal, ob Filme aus dem DEFA-Trickfilmstudio, Animationen der Filmakademie Baden-Württemberg, Kurzfilmperlen des Hamburger Kinder-Kurzfilmfestivals Mo&Friese oder das Programm „Keine Angst vor kleinen Schritten“ für 9-11-jährige Kinder: Grundschüler*innen kommen hier voll auf ihre Kosten.
  • JUGENDKINO: Für Jugendliche über 12 Jahre gibt es ein Best of des Deutschen Jugendfilmpreises 2021 sowie das Programm „Gesucht und gefunden“ der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin.
  • Die Programme für Kinder und Jugendliche sind für je 50 € netto bestellbar.

Gern können aber auch eigene Ideen und Projekte realisiert werden: selber Kurzfilme drehen, eigene Filmprogramme zusammenstellen, mit den Kindern und Jugendlichen ins Gespräch über die Filme kommen und und und – die Umsetzung des eigenen KURZFILMTAGs ist völlig frei!

Für besonders kreative und interessante Veranstaltungsideen vergeben wir außerdem den Kreativpreis „Die 10 Glücklichen“, der ein kleines Preisgeld und zusätzliche mediale Aufmerksamkeit bedeutet. Ausgewählt wird unter allen Veranstaltungen, die bis zum 29. November mit einer aussagekräftigen Beschreibung auf unserer Webseite angemeldet wurden.

Im letzten Jahr konnte sich zum Beispiel die IGS Wunstorf mit ihrem KURZFILMTAG-Projekt über einen Kreativpreis freuen!

Quelle und Kontakt:

Romy Stein (Projektmitarbeiterin KURZFILMTAG)

AG Kurzfilm e.V., Bundesverband Deutscher Kurzfilm | Förstereistr. 36 | 01099 Dresden

stein@kurzfilmtag.com | +49 351 4188 5223 | www.kurzfilmtag.com | facebook.com/kurzfilmtag

Drucken