Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2019/09/seminar-abrechnung-oeffentlicher-mittel.php 29.08.2019 15:15:18 Uhr 22.09.2019 21:44:46 Uhr

Seminar: "Abrechnung öffentlicher Mittel — es geht auch ohne Ärger!"

Alle die auf öffentliche Mittel (Kommune, Land, Bund und EU (ESF und EFRE F&E) angewiesen sind, kennen die bisweilen sehr anstrengenden Kontakte mit den Bewilligungsbehörden, wenn es um die "ordnungsgemässe" Verwendung und Abrechnung öffentlicher Mittel geht. Dieses Seminar wird dazu beitragen, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter zukünftig weniger Zeit und Energie in die administrative Abwicklung Ihrer Projekte investieren müssen.

Es werden Ihnen Verhandlungsmöglichkeiten und erfolgreiche Strategien im Umgang den Bewilligungsbehörden vermittelt. Rein investive Maßnahmen werden nicht behandelt. Auf Fragen aus Ihrer Abrechnungspraxis wird eingegangen.

Seminarinhalte

Erstellung tragfähiger Kosten— und Finanzierungspläne

  • Berechnung und Darstellung einzelner Kostenarten und Pauschalen
  • Berechnung und Abrechnung von Eigenmitteln und Overheadkosten
  • Gemeinkostenpauschalen/Umlageschlüssel

Kürzungen im Zuwendungsbescheid, in Zwischenverwendungsnachweisen und in der Schlussabrechnung

  • Widerspruchsmöglichkeiten
  • Erfolgreiche Gestaltung von Verhandlungen
  • Durchsetzung von Projektverlängerungen

Änderungsanträge

  • Mitteilungspflichten der Zuwendungsempfängers
  • Rechte der Zuwendungsempfängers
  • Zwingende Gründe für Änderungsanträge
  • Erfolgreiche Gestaltung von Änderungsanträgen

Sachbearbeiterwillkür — was tun?

  • Umgang mit unsinnigen Auflagen der Bewilligungsbehörden
  • Widerspruchsmöglichkeiten gegen ungerechtfertigte Mittelkürzungen
  • Ermessensspielräume der Sachbearbeiter

Verfahrensvereinfachungen der EU 2015-2020

Vor-Ort-Prüfungen - wenn der Prüfer klingelt

  • Gängige Anlässe für Vor—Ort—Prüfungen
  • Wie können Sie sich darauf vorbereiten
  • Was wird in der Regel geprüft
  • Umgang mit negativen Prüfergebnissen

Datum: 24. September 2019, 10.00 Uhr -15.00 Uhr

Seminar-Ort: Haus der Kirche - Dreikönigskirche, Hauptstr. 23, 01097 Dresden (am DB Bhf Dresden- Neustadt)

Methoden: Vortrag, Lehrgespräch, ggf. Kleingruppenarbeit ca. 15. Min.

Teilnehmende

Mitarbeiter von Freien Trägern, Projekten Initiativen, Hochschulen, kommunalen Einrichtungen und
Verwaltungen und alle anderen, die mit der administrativen Beantragung und Abwicklung öffentlicher
Mittel befasst sind

Kosten: 260 EURO incl. 19% MwSt. (im Preis enthalten sind ein Skript und Seminargetränke)

Dozentin

Beatrix Herkströter
Seelingstr. 19 Telefon:
030 / 21 23 21 51
14059 Berlin

E-Mail b.herkstroeter@t-online.de, Fax: 0322 2424 4629, Tel. 0351 – 8 12 41 24, Frau Hempel, Verwaltung

Die verbindliche Anmeldung soll spätestens bis zum 20. Sept. 2019 eingegangen sein. Damit erkennen Sie die hier vorliegenden Bedingungen an.

Sie erhalten umgehend eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 260,00 EURO soll vor Beginn des Kurses überwiesen werden.

Ein Rücktritt ist nur schriftlich möglich. Erfolgt der Rücktritt, ohne dass ein Ersatzteilnehmer
gestellt wird, berechne ich 50% der Teilnahmegebühr.


Quelle: Beatrix Herkströter

Drucken