Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2020/05/gehts-noch-kommunikation-positiv-gestalten.php 28.02.2020 13:48:50 Uhr 01.04.2020 13:58:39 Uhr

FACHTAG: Geht`s noch? Kommunikation positiv gestalten

Die Aktion Zivilcourage e.V. lädt zum Fachtag unter dem Titel „Geht’s noch? – Kommunikation positiv gestalten.“ in die JohannStadthalle Dresden ein. Egal, ob Lehrkräfte, Pädagog*innen, (Schul-)sozialarbeiter oder generell Interessierte – es sind alle willkommen.


Jeden Tag stehen Bildungseinrichtungen, wie KiTas, Horte und Schulen, vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Der zunehmend raue und aggressive Umgangston im gesellschaftlichen Miteinander ist nur eine davon. Über interaktive Zusammenarbeit wollen wir dieser Problematik nachgehen und uns an folgender zentraler Fragestellung orientieren:
„Wie kann Kommunikation in pädagogischen Kontexten positiv gestaltet werden?“

Von 9 bis 16 Uhr erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam verschiedene Themenfelder der Problemlösung. Sie bekommen neue Anregungen und Inspirationen, profitieren vom gegenseitigen Austausch und können sich vernetzen.

Den Startschuss gibt Lisa Kießling, Diplom Psychologin sowie Kinder- und Jugendtherapeutin, mit einem Impuls-Referat, der einen Überblick zum Thema gibt und aufzeigt, vor welchen Herausforderungen Bildungseinrichtungen aktuell stehen.

Im folgenden bekommen die Teilnehmenden über die Arbeit in vier Praxisworkshops neue Denkanstöße, wie sie Herausforderungen in ihrem (pädagogischen) Berufsalltag begegnen können.

Workshopauswahl

  1. Wertschätzende Kommunikation im Team – Ute Schnabel,Schulleiterin am Förderzentrum „Clemens Winkler“
  2. Beziehungsarbeit mit Kindern – Lisa Kießling, Diplom Psychologin und Kinder- und Jugendtherapeutin
  3. Wertschätzende demokratische Führung – Lucas Oertel Act e.V.
  4. MOtivierende KurzinterVEntion mit Eltern im Elementarbereich – Britt Meyer, Kita MOVE

Wurde Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sich sich gerne unter fachtag@aktion-zivilcourage.de an.

Die Teilnahmegebühr beträgt 55 €, bzw. 30 € für Ermäßigte (Studierende, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose).

Anmeldeschluss ist der 30. April 2020, die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsdetails: 15. Mai 2020 // 9:00 bis 16:00 in der JohannStadthalle Dresden, Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

Weitere Informationen gibt es hier... .


Quelle: Aktion Zivilcourage e. V.

Kontakt

Aktion Zivilcourage e. V.

Melanie Köhn
Referentin "Couragierte Kinder"


Telefon 03501-7797755
Fax 03501-460881
E-Mail m.koehn@aktion-zivilcourage.de
Website www.aktion-zivilcourage.de


Postanschrift

Lange Straße 43
01796 Pirna

Drucken