Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2020/12/was-tun-bei-cyber-mobbing.php 05.11.2020 14:20:44 Uhr 27.11.2020 18:19:30 Uhr

Online-Fortbildungen: "Was tun bei (Cyber)Mobbing?"

Basierend auf dem Lehrmaterial "Was tun bei (Cyber)Mobbing?" bietet klicksafe zwei ganztägige Online-Fortbildungen am 17. November und 7. Dezember 2020 an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldungen zum Modul 1 sind bis zum 12. November 2020 möglich. Die Anmeldung für Modul 2 wird ab dem 17. November bis zum 1. Dezember 2020 freigeschaltet.

Termin:

Modul 1: 17.11.2020, 09:00 bis 16:00 Uhr

Modul 2: 07.12.2020, 09:30 bis 16:30 Uhr

Ort: Online

Kosten: Keine

(Cyber)Mobbing kann für Kinder und Jugendliche zu einer ernsten Belastung werden. Häufig schaffen es Betroffene nicht, sich ohne Hilfe aus solch einer psychisch belastenden Situation zu befreien. Besonders im Kontext Schule stellt sich deshalb oft die Frage, wie Fachkräfte mit Mobbing umgehen können, sowohl präventiv als auch aktiv, wenn es zu Mobbingfällen kommt.

Das klicksafe-Lehrerhandbuch "Was tun bei (Cyber)Mobbing?" bietet Grundlageninformationen, Anregungen für die Praxis und führt in systemisches Konfliktmanagement ein. Im November und Dezember 2020 bietet klicksafe gemeinsam mit den Mitautoren, Thomas Grüner und Jürgen Schmidt, jeweils ein Modul zum Thema Mobbing in Anlehnung an das Handbuch als ganztägige Online-Fortbildung an.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zu Anmeldung sind hier zu finden. Interessierte Teilnehmer*innen können sich für jeweils ein Modul oder auch für beide Module anmelden. Die Teilnahme an den Fortbildungen ist kostenfrei. Die Anmeldungen zum Modul 1 sind bis zum 12. November 2020 möglich. Die Anmeldung für Modul 2 wird ab dem 17. November bis zum 1. Dezember 2020 freigeschaltet.

Kontakt:

Medienanstalt Rheinland-Pfalz (LMK)
Turmstraße 10
67059 Ludwigshafen
Fon: 0621.520 20
Mail: info@klicksafe.de
Web: www.klicksafe.de

Drucken