Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2021/04/lektion-gelernt.php 07.04.2021 15:24:23 Uhr 12.04.2021 16:34:48 Uhr

Das pädagogische Quartett - Lexion gelernt?

DIGITALE SCHULE IM ZWEITEN JAHR DER CORONA-PANDEMIE

MIT:

  • Prof. Dr. Nadine Bergner, Professur Didaktik der Informatik, Technische Universität Dresden
  • Kerstin Berthold, Schulleiterin der Schule am Weißeplatz, Leipzig
  • Juri Haas, GEW Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Sachsen, Dresden
  • Patricia Klaus, Lehrerin, 148. Grundschule Dresden
  • Eva Maria Schmitt, freiberufliche Moderatorin und Online-Community Managerin der LernKulturZeit Akademie, Dresden
  • Andreas Tietze, Bildungsreferent, Aktion Zivilcourage e. V., Pirna

Wann: 15. April, Donnerstag, 19 Uhr

Link Zugang zum Zoom-Raum: ab 13.4.2021 unter www.dhmd.de/veranstaltungen abrufbar

Im Frühling des vergangenen Jahres musste in Schulen aufgrund der Corona-Pandemie zum ersten Mal der Präsenzunterricht ausgesetzt werden – seitdem wird hierzulande um adäquate Formen digitalen und hybriden Lernens gerungen, Schwächen einer noch nicht ausreichenden Digitalisierung der Schulen wurden im Schlaglicht der Pandemie offen gelegt. Bildungspolitik und Schulverwaltungen, Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern arbeiten an und mit den neuen Lernformen und ringen um geeignete Wege, die Schule und das Lernen digital zu gestalten.

Die zweite Auflage unserer Online-Gesprächsrunde bilanziert, wie digitales Lernen an Sachsens Schulen während der Corona-Krise genutzt wurde und wird. Welche Aspekte des Schulalltags ließen sich in der häuslichen Lernzeit digital gestalten, welche nicht? Wie ist es gelungen, die Schülerinnen und Schüler zu erreichen, unabhängig etwa vom Alter, dem Wohnort und der sozialen Herkunft? Das Pädagogische Quartett Online thematisiert die Fortschritte und Probleme der vergangenen Monate:

Was hat sich getan, was wurde gelernt, was wurde versäumt? Unser Blick richtet sich auch in die Zukunft:

Welche der erprobten (digitalen) Lernformen werden die Pandemie überdauern? Wie sehen zukunftsfähige Konzepte der digitalen Schule aus, und welche Ressourcen und Kompetenzen müssen dafür auf- und ausgebaut werden?

Im Anschluss an das virtuelle Podiumsgespräch mit den Expert*innen gibt es die Möglichkeit, in Kleingruppen Erfahrungen auszutauschen und Beispiele guter Praxis kennenzulernen.


Quelle und Kontakt:

STIFTUNG DEUTSCHES HYGIENE-MUSEUM LINGNERPLATZ 1 01069 DRESDEN
PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT TELEFON: +49 (0)351 4846-124 FAX: +49 (0)351 4846-121
E-MAIL: PRESSE@DHMD.DE INTERNET: WWW.DHMD.DE

Drucken