Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2021/06/kinderschutz-konkret.php 15.06.2021 17:46:08 Uhr 28.07.2021 05:09:03 Uhr

Kinderschutz konkret. Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche, die Traumatisches durchlebt haben, müssen enorme Anstrengungen vollbringen, um ihre Zuversicht und Stabilität zurückzugewinnen. Um diesen Kindern und ihren Familien Schutz und Unterstützung zu bieten, nehmen die Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe, Kita und Schule eine wichtige Rolle ein.

2-tägige Fortbildung des Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Sachsen
Termine: 28. Juli und 29. Juli 2021
Zeit: von 9.30 bis 16 Uhr
Ort: DKSB LV Sachsen, Messering 8A in 01067 Dresden
Kosten: 190 Euro

In der 2-tägigen Fortbildung erhalten Sie fundiertes Wissen über Traumata und haben die Möglichkeit mit Expert/innen eigene Ansätze der Traumapädagogik für die Praxis zu entwickeln. Ziel ist es, traumatisierten Kindern und Jugendlichen einen sicheren Ort zu bieten, sie zu stärken und traumasensibel handeln zu können.

Zielgruppe sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Erzieher/innen, Lehrer/innen, Leitungskräfte, Fachberater/innen und insoweit erfahrene Fachkräfte.

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeiten.
https://www.kinderschutzbund-sachsen.de/seminare/courses/kinderschutz-konkret-umgang-mit-traumatisierten-kindern-und-jugendlichen

Quelle und Kontakt:

Peggy Radtke
Fachreferentin für Kinderschutz

Telefon: 0351-4242006

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Telefon: 0351-4242044
Telefax: 0351-4242066

www.kinderschutzbund-sachsen.de
info@kinderschutzbund-sachsen.de

Drucken