Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2024/03/ueber-den-eigenen-tellerrand-hinaus.php 08.02.2024 15:46:59 Uhr 24.02.2024 10:28:42 Uhr

FORTBILDUNG: Über den eigenen Tellerrand hinaus

Kultursensibilität als Schlüssel zu einer vielfaltsbewussten pädagogischen Praxis 

Unsere Gesellschaft ist kulturell vielfältig. Kinder wachsen heute in Familien mit unterschiedlichen Lebensentwürfen, Wertvorstellungen und Hintergründen auf. Diese "vertraute" Vielfalt zeigt sich besonders in Kitas Tag für Tag und fordert pädagogische Fachkräfte auf, Wege zu finden mit ihr umzugehen. Durch Zuwanderung von Familien aus verschiedensten Herkunftsländern kommen neue und "unvertraute" kulturelle Aspekte von Vielfalt hinzu: ungewohnte Essgewohnheiten, unbekannte religiös geprägte Normen und Wertvorstellungen, Kleidungsvorschriften oder unbekannte Kommunikationsstile. Die Frage inwieweit diese vielfältigen kulturellen Hintergründe der Familien im Alltag der Einrichtungen berücksichtigt und einbezogen werden sollten und wieviel Anpassung an die Einrichtungsstandards von den Familien verlangt werden kann, stellt viele Teams immer wieder vor Herausforderungen.

Der Ansatz der kultursensiblen pädagogischen Arbeit kann dabei eine hilfreiche Orientierung bieten. In der Fortbildung soll ausgehend von der Praxis der Teilnehmenden erörtert werden,

  • wie es gelingen kann Kultursensibilität als Haltung im Team und als gelebte Praxis zu stärken,
  • welche Stolpersteine es gibt und mit welchen Schritten man beginnen sollte

Veranstaltungsinformationen

Datum und Zeit: Montag 11.03.2024 von 9.30 bis 16.30 Uhr

Für die Tagesverpflegung ist gesorgt.

Anmeldung unter: https://didekis.de/qualifizierung/

Fragen zur Veranstaltung bitte an: Ina Zapff - ina.zapff@dkjs.de

Zielgruppen

  • Fachberater und Fachberaterinnen
  • Leiter und Leiterinnen
  • Erzieher und Erzieherinnen

Referentin

Die Fortbildung wird durchgeführt von Antje Ebersbach, Sozialpädagogin und interkulturelle Trainerin der Kindersprachbrücke Jena 

Preis: kostenfrei

Quelle & Kontakt

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Sachsen

Programm Diversität und Demokratie in Kindertageseinrichtungen stärken - DiDeKis
Bautzner Straße 22 HH
01099 Dresden

Telefon: 0351-32015684

E-Mail: ina.zapff@dkjs.de

Website: http://www.didekis.de