Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2jaehrige-Weiterbildung-in-personzentrierter-Gespraechsfuehrung.php 11.11.2019 16:32:14 Uhr 17.11.2019 10:32:11 Uhr

2-jährige Weiterbildung in personzentrierter Gesprächsführung

Ziel dieser sehr praxisbezogenen Weiterbildung ist, Kompetenzen zur hilfreichen Gesprächsführung zu erwerben und auch schwierige Gespräche zielgerichtet und sicher sowie fair führen zu können. Grundlage ist der personzentrierte Ansatz von Carl R. Rogers, der durch sein an der Person und ihrem Veränderungsprozess orientiertes Vorgehen eine große Verbreitung erfahren hat. Der Kurs zielt auf die theoretische und praktische Erweiterung der Kompetenzen von Beratern in unterschiedlichen Arbeitsfeldern.

Nach Verschiebung beginnt die 2jährige Weiterbildung in personzentrierter Gesprächsführung am 24./25.04.2020 in Dresden.

weiterführende Informationen:

Infoveranstaltung am 30.01.2020 um 16.30 Uhr in der Evangelischen Hochschule Dresden, Dürerstraße 25 - die Teilnahme daran ist kostenfrei und unverbindlich.

Genauere Infos und Anmeldung: https://www.ehs-dresden.de/weiterbildung/seminare/details/?tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=382

Anmeldeschluss ist der 27.03.2020:

Zielgruppe:

Personen in verschiedenen beruflichen Kontexten, insbesondere in psychotherapeutischen, pädagogischen, sozialen, medizinischen, pflegenden und kirchlichen Berufen, Fach- und Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft sowie alle, die den Wunsch haben, ihre eigene Entwicklung und die ihnen nahe stehender Menschen zu fördern

Leitung:

Anke Wegener-Sorge (Dresden), Dipl. Psych, Psychologische Psychotherapeutin, Personzentrierte Beraterin, Psychotherapeutin und Ausbilderin (GwG). Psychotherapie, Beratung, Weiterbildung, Supervision & Coaching.

Andrea Spee-Keller (Bautzen), Dipl. Soz.Päd. (FH), Supervisorin und Coach DGSv. Personzentrierte Beratung und Weiterbildung, Systemische Supervision/Coaching.

Umfang:

250 UStd.: 7 - 10 Abschnitte an insgesamt 20 Tagen (jeweils 2 - 3 Tage) sowie 5 Tage kollegiale Supervision; zusätzlich ca. 80 Ustd. Selbststudium zur Vorbereitung von Ausbildungsinhalten und 75 Ustd. praktische Anwendung

Kosten:

Die Kosten incl. Zertifizierungsgebühr betragen 2.500 EUR. Ratenzahlungen sind möglich.
Für diese WB besteht die Möglichkeit der Förderung der Weiterbildung durch die Sächsische Aufbaubank.

Für Fragen steht zur Verfügung

Praxis für Psychotherapie und persönliche Entwicklung

Anke Wegener-Sorge
Psychotherapie, Paarberatung, Weiterbildung, Supervision & Coaching


Telefon 0351-8015018
E-Mail Anke Wegener-Sorge


Postanschrift

Kaitzer Weinberg 6
01217 Dresden

Drucken