Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/2023/08/freiwilligendienste-sind-beliebt.php 31.08.2023 10:09:04 Uhr 02.10.2023 06:21:43 Uhr
31.08.2023

NEWS: Freiwilligendienste sind beliebt! Junge Menschen starten am 1. September sachsenweit ihr Freiwilligenjahr

Beim Paritätischen Sachsen starten am 1. September 2023 sachsenweit fast 500 Freiwillige ins neue Freiwilligenjahr. Die Nachfrage ist in den letzten Monaten sogar gestiegen. Insbesondere Jugendfreiwilligendienste wie das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) erfreuen sich großer Beliebtheit. Kürzungspläne im Bund gefährden jedoch die Angebote.

„Freiwilligendienste sind beliebt und wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie die jungen Menschen während ihres Einsatzes persönlich wachsen. Das Freiwilligenjahr bietet zudem Orientierung für den weiteren Lebensweg und hilft dabei, berufliche Perspektiven zu finden“, berichtet Maria Hille, Bereichsleiterin für Jugendfreiwilligendienste der Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH.

Mit Sorge blickt die Bereichsleiterin jedoch nach Berlin. Die Planungen für den Bundeshaushalt 2024 sehen bei den Freiwilligendiensten Kürzungen von insgesamt 78 Millionen Euro vor. Jeder vierte Platz im Freiwilligendienst könnte somit wegfallen. „Wir fordern die Bundestagsabgeordneten auf, diesen Einschnitt zu verhindern. Jungen Menschen wollen sich engagieren, das zeigen die jüngsten Zahlen deutlich. Vielmehr sollte darüber gesprochen werden, wie Freiwilligendienste attraktiver werden können. Ein Freiwilligenticket, das zu freier Fahrt mit Bus und Bahn berechtigt, wäre so ein Ansatz“, betont Maria Hille.

Freiwilligendienste sind in den letzten Jahren flexibler und vielfältiger geworden. Die Formate haben sich an die Bedürfnisse der Bewerber*innen angepasst. So können Freiwillige jeden Monat starten und wählen, ob sie sich 6 Monate, 12 Monate oder länger engagieren möchten. Die meisten entscheiden sich jedoch weiterhin für ein Jahr im FSJ, FÖJ oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD).

„Obwohl wir bereits eine große Anzahl an Plätzen besetzt haben, gibt es noch freie Einsatzstellen. Ein Einstieg in den Freiwilligendienst ist jederzeit möglich“, so Maria Hille und sie ermutigt Unentschlossene, sich zu bewerben. Nähere Informationen erhalten Interessierte auf der Website www.freiwillig-jetzt.de

Die Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Sachsen. Als größter Anbieter von Freiwilligendiensten im Freistaat bietet sie sachsenweit 555 Einsatzmöglichkeiten im Freiwilligen Sozialen und Ökologischen Jahr, dem Freiwilligen Internationalen Jahr, dem Freiwilligendienst aller Generationen, dem Bundesfreiwilligendienst sowie dem Engagementformat "JES - Jugend Engagiert Sich" für junge Menschen ab 13 Jahren. Mehr als 500 Freiwillige sind aktuell über die Paritätischen Freiwilligendienste im Einsatz.

Quelle & Kontakt

Thomas Neumann - Referent für Verbandskommunikation/

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, LV Sachsen e.V.

Am Brauhaus 8, 01099 Dresden

Telefon: 0351-82871122, Mobil: 0175-2676137

E-Mail: Thomas.Neumann@parisax.de, Web: www.parisax.de, www.freiwillig-jetzt.de

Drucken