Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/medienabenteuer-in-den-sommerferien.php 25.06.2024 12:25:01 Uhr 19.07.2024 14:16:22 Uhr

NEWS: Medienabenteuer in den Sommerferien

CrossMedia Tour Dresden mit über 30 kostenfreien Workshops im Sommer

Pünktlich zum Ferienstart öffnet die CrossMedia Tour Dresden wieder ihre Türen für neugierige Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien mit 30 spannenden und kostenfreien Medienworkshops ihre Kreativität entfalten möchten. Unter dem Motto "Deine Ideen - Deine Medien - Deine Stadt" erleben die Teilnehmenden einzigartige Einblicke in die Welt der Medien, während sie ihre Stadt auf ganz neue Art erkunden.

Das Programm in den Sommerferien umfasst Roboter-Programmierung, Game Design sowie Fotografie, Trickfilm und Vieles mehr. Im Workshop „MakerMusic – Baue deine eigene Ukulele“ kann man zum Beispiel mit Lasercutter, 3D-Druckern und Kreativität sein eigenes Musikinstrument kreieren. Bei „neXus Boost“, „neXus Blocks“ und „neXus Drive“ verwischen sich die Grenzen zwischen Fiktion und Realität indem Rezepte aus bekannten Games nachgekocht werden und Mario Kart sowie Videospiele Live gespielt werden können. Auf die Jagd nach Hackern wird sich bei „KryptoKids“ gemacht und dabei auch erforscht was passiert, wenn unsere Daten in die falschen Hände gelangen.

"Unser Ziel ist es, einen Zugang zu Medienbildung für ALLE Kinder und Jugendlichen in Dresden zu schaffen", sagt Almuth Frommhold, Projektleiterin der CrossMedia Tour. "Wir wollen jungen Menschen zeigen, wie sie ihre medialen Ideen Wirklichkeit werden lassen können. Dabei bietet die CrossMedia Tour ein Netzwerk aus Experten die dabei unterstützen“

Mit dem kostenfreien Kursprogramm, ermöglichen die Veranstaltenden jungen Dresdnerinnen und Dresdnern, Medien zu nutzen, um sich auszudrücken, zu vernetzen, ihre eigenen Interessen zu verfolgen und sich an der Gesellschaft zu beteiligen. Der sichere und verantwortungsbewusste Umgang mit digitalen Medien stellt ein wichtiges Werkzeug zur Teilhabe an Gesellschaft und deren Mitgestaltung dar. Wie Medien dafür genutzt werden können, wird nicht mit erhobenem Zeigefinger vermittelt, sondern mit kreativen Workshops. Das Kursprogramm sowie Informationen zur Anmeldung stehen auf der Website www.crossmediatour.de. Die Koordination übernimmt der CrossMedia Tour e.V..

Das Projekt wird gefördert durch das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden, die Ostsächsische Sparkasse Dresden und weiteren Förderern.

Quelle & Kontakt

Medienkulturzentrum Dresden e.V.
Kraftwerk Mitte 3, 01067 Dresden
Telefon: 0351-21296846
E-Mail: info@crossmediatour.de