Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/jugendserver/probleme/arbeitslosigkeit.php 14.11.2019 08:00:04 Uhr 13.12.2019 00:03:00 Uhr

Arbeitslosigkeit

Arbeitslos - Was nun?

Keine Ausbildung, keine Arbeit, der Vertrag gekündigt…, der Schock sitzt tief. Auch wenn für dich zunächst eine Welt zusammenbricht und du alle Hoffnung verlierst, steck den Kopf nicht in den Sand. Es gibt durchaus noch Chancen!

Wichtig!

Wenn du deinen Job verloren hast, musst du dich persönlich spätestens am ersten Tag der Beschäftigungslosigkeit (frühestens drei Monate vorher) bei der für deinen Wohnort zuständigen Agentur für Arbeit arbeitslos und arbeitsuchend melden, sonst verlierst du deine finanziellen Ansprüche (siehe Adressenblock).

Verkriech dich nicht!!! Dich trifft (meist) keine Schuld.

Such das Gespräch mit Freunden, Eltern oder Verwandten. Das Reden über die Sache schafft allein zwar noch keinen neuen Job, aber es hilft, mit der Situation besser klar zu kommen. Und vielleicht bekommst du so ganz nebenbei noch ein paar gute Tipps.

Adresse für EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld I und NichtleistungsempfängerInnen

Agentur für Arbeit Dresden

Besucheranschrift

Henriette-Heber-Straße 6
01069 Dresden


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft

Adresse für EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II

Jobcenter Dresden

Besucheranschrift

Budapester Str. 30
01069 Dresden


Themenstadtplan

Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft

An die aufgeführten Beratungsstellen könnt ihr euch wenden, wenn ihr keinen Schulabschluss habt, noch nicht wisst, was ihr mal beruflich werden wollt, eine Ausbildung oder Maßnahme abgebrochen habt und euch neu orientieren wollt.

Drucken