Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/fachkraefteportal/schulabsentismus.php 08.08.2023 13:18:52 Uhr 03.03.2024 10:04:47 Uhr

Nicht zur Schule gehen – Verweigerung, Distanz, Abstinenz – oder was?

Schulabsentismus als „Spitze des Eisberges“ verstehen.

Für das Nicht-zur-Schule-gehen gibt es verschiedene Begriffe: Schulverweigerung, Schuldistanz, Schulabstinenz. Die Landeshauptstadt Dresden hat im Jahr 2019 das Konzept Schulabsentismus beschlossen und sich bewusst für den Begriff „Schulabsentismus“ entschieden, der neutral benennt, dass jemand in der Schule „absent“ ist, also nicht anwesend – körperlich oder mit den eigenen Gedanken.

Fachstelle Schulabsentismus

Die Fachstelle befasst sich mit allen Formen des Schulabsentismus. Wir beraten und unterstützen junge Menschen sowie Eltern und andere Angehörige. Für die Fachkräfte bietet die Fachstelle fachliche Beratung, Unterstützung und Vernetzung an.

Folgende Zielgruppen können sich bei uns melden:

  • Ich bin „junger Mensch“ („Schüler/in“) und nehme nicht (regelmäßig) am Unterricht teilnimmt
  • Wir sind Eltern der Betroffenen jungen Menschen und möchten gern Beratung und Unterstützung in Anspruch nehmen
  • Wir sind Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, welche die Teilnahme an schulischen Aktivitäten nicht annehmen

Die Fachstelle Schulabsentismus wird von den Kooperationspartnern Jugendamt, Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) und dem Amt für Schulen (AfS) gemeinsam aufgebaut. Als erste Anlaufstelle steht das Jugendamt im JugendBeratungsCenter zur Verfügung.

Bundesweit scheint die Zahl der Schülerinnen und Schüler zuzunehmen, für die das Schulsystem keinen geeigneten Rahmen für persönliche und berufliche Entwicklungen bieten kann. Die Zahl junger Menschen ohne Schulabschluss steigt seit vier Jahren wieder und hat gegenwärtig bundesweit einen Anteil von ca. sieben Prozent aller Schulabgängerinnen und -abgänger erreicht.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden
Jugendamt

JugendBeratungsCenter (Erdgeschoss im Jobcenter)
Fachstelle Schulabsentismus


Besucheranschrift

Budapester Str. 30
01069 Dresden


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Bus 62


Verkehrsverbund Oberelbe

VVO-Auskunft

Telefon 0351-4885671
Fax 0351-4885683
E-Mail jbc-schule@dresden.de
Website www.dresden.de/jbc


Postanschrift

Budapester Str. 30
01069 Dresden


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag nach Terminvereinbarung