Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/va-fachkraefte/2024/05/fakt-oder-fake.php 14.03.2024 10:41:57 Uhr 18.04.2024 11:59:12 Uhr

SEMINAR: Fakt oder Fake?

Virtuelle Lebenswelten und Medienkompetenz

In diesem Seminar lernen Sie die verschiedenen Aspekte digitaler Realitäten kennen, von sozialen Medien bis hin zu virtuellen Lebenswelten. Ziel ist es, Verständnis für diese Welten zu erlangen und zu erkennen, wie sie das Leben und die Wahrnehmung junger Menschen beeinflussen.

Ein zentraler Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Fähigkeit, Fake News und Desinformation zu
erkennen. Sie erhalten praktische Werkzeuge und Strategien, um Online-Inhalte kritisch zu bewerten
und zwischen zuverlässigen Informationen und irreführenden Quellen zu unterscheiden. Darüber hinaus befassen sie sich mit der Herausforderung des Umgangs mit Hasskommentaren und Cybermobbing. Ein weiteres wichtiges Ziel des Seminars ist die Förderung von digitaler Ethik und
verantwortungsvollem Verhalten im Netz. Sie lernen, wie Sie Jugendliche dazu ermutigen, sich
bewusst über ihre Online-Interaktionen und Handlungen zu werden und zur Schaffung einer
positiven und inklusiven Online-Gemeinschaft beizutragen.

Schwerpunkte auf einen Blick

  • Cyberspace als Lebenswelt
  • Fake News & Desinformation
  • Kritische Medienkompetenz
  • Umgang mit Hasskommentaren & Cybermobbing
  • Digitale Ethik & Verhalten im Netz

Zielgruppe: Fachkräfte in der Jugendsozialarbeit u.a.

Seminarnummer: 4-SMS-2024

Seminargebühr: inkl. Mittag & Getränke

  • Mitglieder: 185 Euro
  • Nichtmitglieder: 265 Euro

Anmeldeschluss: 15. April 2024, Eine Online-Anmeldung steht Ihnen auf der Homepage zur Verfügung.

Trainerin: Christine Landgraf

Methodik: Fachinput, Einzel- und Gruppenübungen, kollegialer Austausch, Selbstreflexion

Seminardaten: 14. bis 15. Mai 2024 je 9 bis 16.15 Uhr

Anmeldung

Teilnahmemodalitäten

Das Fortbildungsprogramm ist offen für alle Mitarbeitenden der Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe im Freistaat Sachsen, für Lehrende an anerkannten privaten und staatlichen Schulen/Berufsschulen, für Fachpersonal der Jugendämter sowie für Personal aus fachübergreifenden Einrichtungen und für alle Interessierten.

  • Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich schriftlich über das gültige Anmeldeformular. Dieses wird eindeutig lesbar ausgefüllt und unterschrieben oder online an die Geschäftsstelle der LAG JSA Sachsen e.V. gesendet.
  • Die Seminare finden i.d.R. mit maximal 15 Teilnehmern statt; für Fachgruppen, Fachforen und Fachtage werden gesonderte Teilnehmerzahlen festgelegt.
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt in der Reihenfolge des Posteingangs der Anmeldung. In der Regel gelten keine besonderen Auswahlkriterien.
  • Ca. 20 Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten alle Teilnehmer detaillierte Informationen zum organisatorisch-technischen und inhaltlichen Ablauf der Veranstaltung.
  • Verbindlich angemeldete Teilnehmer können unter Einhaltung einer Frist von drei Wochen (15 Arbeitstagen) vor Seminarbeginn schriftlich zurücktreten ohne Regressansprüche des Veranstalters. Bei Rücktritten zu einem späteren Termin, für die kein Ersatzteilnehmer  benannt wird, muss die Teilnehmergebühr in voller Höhe gezahlt werden. Kann die LAG JSA Sachsen e.V. den Platz durch einen neuen Teilnehmer besetzen, wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 25 Euro erhoben.
  • Bei gegebenen Einschränkungen behalten wir uns vor, die Seminare online durchzuführen.
  • Datenschutzhinweise: www.lag-jsa-sachsen.de/datenschutz

Für die Teilnahme an einer Veranstaltung aus diesem Programm erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung der LAG JSA Sachsen e.V. Eine Teilnahmebestätigung wird nur im Falle einer kompletten (100%igen) Teilnahme an der Veranstaltung ausgehändigt. Bei entstandenen Fehlzeiten wird kein Teilnahmenachweis ausgereicht.

Quelle & Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft "Freier Träger der Jugendsozialarbeit" Sachsen e. V.
August-Colditz-Straße 9a, 08451 Crimmitschau
Fon: 03762-941020, Fax: 03762-941022
E-Mail: info@lag-jsa-sachsen.de, Internet: www.lag-jsa-sachsen.de