Landeshauptstadt Dresden - jugendinfoservice.dresden.de

https://jugendinfoservice.dresden.de/de/news/anmeldeportal.php 22.02.2024 10:38:15 Uhr 23.04.2024 07:41:30 Uhr

NEWS: Neues Online-Anmeldeportal für neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler

Am Nachmittag des 26. Februar 2024 startet im Freistaat Sachsen das Onli-ne-Anmeldeverfahren für neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler. Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter, deren Herkunftssprache nicht Deutsch oder nicht ausschließlich Deutsch ist, melden sich ab dem zweiten Schulhalbjahr über ein Online-Portal an.

Bisher musste ein Termin im Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) vereinbart werden, um sich anzumelden. „Mit dem neuen Verfahren streben wir an, den Anmeldeprozess effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Dies spart Zeit für die Benutzer und reduziert den Verwaltungsaufwand für das Landesamt für Schule und Bildung“, so Ralf Berger, Präsident des LaSuB.

Das Anmeldeportal ist unter folgendem Link erreichbar: https://www.schulportal.sachsen.de/bildungsberatung/

Alle persönlichen Daten werden unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Regelungen über das digitale Portal eingegeben. Die Anmeldung kann von einem Elternteil, anderen Personensorgeberechtigten oder Betreuern durch-geführt werden. Eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer sind zur Erreichbarkeit und Terminabstimmung zwingend erforderlich. Nach der Onlineanmeldung erhalten die Kinder und Jugendlichen eine Einladung zur Besonderen Bildungsberatung. Die Besondere Bildungsberatung findet entweder am zuständigen Standort des LaSuB oder an einer beauftragten Schule statt, in der Regel an der Schule, an der zukünftig der Schulbesuch erfolgt.

Was ist eine Besondere Bildungsberatung?

Die Besondere Bildungsberatung ist Voraussetzung für die schulische Integration auf dem ersten Bildungsweg und bietet individuelle Beratung zu Bildungsmöglichkeiten. Sie kann aber auch die Anerkennung von Schulab-schlüssen bzw. bisher besuchten Schuljahren im Herkunftsland umfassen.
Weiterführende Informationen finden Sie hier: https://www.migration.bildung.sachsen.de/index.html

Quelle: SMK-Blog